Elektrochirurgie-Geräte


MD 100

Das kompakte HF-Gerät MD 100 mit 100 Watt Ausgangsleistung erfüllt alle Anforderungen der ambulanten Facharztpraxis. Das Elektrochirurgie-Gerät hat je zwei monopolare Schneide- und Koagulationsfunktionen und eine bipolare Koagulationsfunktion. Die AUTO-START-Funktion bietet einen hohen Komfort und Sicherheit für die bipolare Anwendung.

Bild vergrössern

MD III
Das ideale HF-Gerät für monopolare und bipolare Eingriffe.

Das Hochfrequenzchirurgie Gerät mit der Ausgangsleistung von 80 Watt in der monopolaren und 70 Watt in der bipolaren Technik erfüllt alle Ansprüche der modernen Praxis. Das MD III verfügt über fünf verschiedene Stromarten: monopolares Schneiden sowie monopolares und bipolares Koagulieren. Die Auswahl der Stromart erfolgt per Tastendruck am Gerät. Über den Drehknopf wird die Ausgangsleistung schnell und einfach verändert.

Das MD III ist für verschiedene Einsatzbereiche, wie z.B. chirurgische, unfallchirurgische, ophthalmologische, gynäkologische, dermatologische, dentale, HNO- und veterinärmedizinische Anwendungen geeignet.

Bild vergrössern